Day

April 30, 2020

Schinkenproduktion im Vakuum-Massierer

Im Gegensatz zur herkömmlichen Formschinkenproduktion im Tumbler, bietet die Produktion im Seydelmann Vakuum-Massierer einige technologische und technische Vorteile: Insbesondere Zeiteinsparung, intensivere Massage und die Einbindung in vollautomatische Produktionslinien. Prozessbeschreibung Zur Herstellung von Kochschinken werden die mit Lake injizierten Fleischstücke maschinell massiert, wodurch sich der Verbund der Muskelfasern lockert, damit die Lake besser einziehen kann und . . .