IFFA 2016 – Über 50 Maschinen ausgestellt: Maschinenfabrik Seydelmann KG präsentiert neueste Automatisierungslösungen und nahezu ihr gesamtes Maschinenprogramm auf mehr als 1000 m²

Als Messehighlights wurden ausgestellt: Der weltgrößte Vakuum-Koch-Kutter K 1004 mit 1000 l Schüsselumfang. Aufgrund seiner großen Chargen, erreicht der K 1004 deutlich höhere Stundenleistung und eine bisher unerreichte Homogenität und konstante Produktqualität. Der neu entwickelte Mischer-Wolf AMR 1800 mit einem Trichterinhalt von 1800 l und einer Mischkapazität zwischen 400 und 1200 kg erbringt hohe Leistungen bei optimaler Materialdurchmischung und dichtem und klarem Schnittbild. Der leistungsstarke Universalwolf AV 250 U zerkleinert gleichzeitig oder getrennt Frischfleisch, ganze Gefrierfleischblöcke bis -25 °C. Die patentierte innovative Schneidtechnik des Vakuum-Konti-Kutters KK 254 AC-6 ist weltweit einzigartig. Die Vakuumfunktion verlängert wesentlich die Haltbarkeit des Endprodukts und ermöglicht eine noch intensivere Materialzerkleinerung. Das Endprodukt wird geschmackintensiver und bissfester.

Einmal mehr präsentierte Seydelmann sich hier mit technologischen Innovationen als Schrittmacher der Branche.