Maschinenfabrik Seydelmann KG erweitert Produktionsfläche

Durch den Zukauf an das bestehende Werksgelände in Aalen angrenzender Flächen und Gebäude, wurden bereits 2017 die Produktions- und Lagerflächen deutlich vergrößert.

Um dem Flächenbedarf des stark wachsenden Geschäftsbereichs der Produktionslinien gerecht zu werden, wird auf diesem Gelände auf insgesamt 2000 Quadratmeter eine neue Produktions- und Lagerhalle gebaut und zusätzliche Außenlagerfläche geschaffen. In der 48 Meter langen, 12 Meter breiten und 7 Meter hohen Halle findet die Schlussmontage für vollautomatisierte Produktionslinien ideale Bedingungen, um neben dem Aufbau auch die komplette Abnahme inklusive eines Trockenlaufs durchführen zu können. Das neue Gebäude wird in nachhaltiger Bauweise mit viel natürlichem Lichteinfall durch Fenster und Lichtbänder im Dach und einer begrünten Fassade errichtet. Um den gestiegenen Strombedarf zu decken, erhält das Dach der 2016 fertiggestellten neuen Zerspanung eine Photovoltaikanlage mit einer Nennleistung von rund 85 kWp.

Zusätzlich wurden die auf dem Erweiterungsgelände bereits bestehenden Fabrikhallen modernisiert und dienen nun, unter anderem, als Lager für rund 600 Elektromotoren und Frequenzumrichter. So werden die laufende Produktion und eine schnelle weltweite Ersatzteilversorgung gesichert.