Feinstzerkleinerer

Feinstzerkleinerer

Die Seydelmann Konti-Kutter sind Feinstzerkleinerer mit einer auf dem Markt einzigartigen Technik: Anders als bei herkömmlichen Lochscheiben/Messersystemen wird das vorgemischte Schneidgut durch ein System vertikal aufeinanderfolgender Loch- und Schneidplatten gesaugt. Diese drehen sich berührungsfrei in minimalstem Abstand zueinander. Die Reibung von Metall an Metall wird vollkommen vermieden, sodass eine Kontamination des Schneidguts ausgeschlossen und ein Plattenverschleiß

deutlich reduziert ist.

 

Der Feinheitsgrad des Bräts wird durch die Anzahl der eingesetzten Loch- und Schneidplatten sowie durch die Anzahl und Größe ihrer Bohrungen beeinflusst. Sowohl sehr hohe Feinheit (unter Verwendung von bis zu sieben Schneidplatten) als auch Grobkörnung sind möglich. Als einzige Maschine produziert der Konti-Kutter in einem Arbeitsgang Feinbrät mit Einlage.

Konti-Kutter

Vakuum-Konti-Kutter